UQ Holder! – Band 1

Stellt euch vor, ihr seid in der Schule und habt einen Traum.

Der kleine Touta Konoes versucht Tag um Tag seinem Traum, einmal in die Hauptstadt zu gehen und dieses langweilige Landleben zu verlassen, näher zu kommen. Der Bürgermeister des Dorfes, in dem Touta lebt, erwartet jedoch, dass er seine Ziehmutter und Lehrerin Yukihime wenigstens einmal im Kampf besiegt. Nichts leichter als das, wenn Sie nicht diese verdammten magischen Fähigkeiten hätte. Ein aussichtsloses Unterfangen, wie es zunächst scheint. Doch mit Hilfe eines anderen Lehrers schafft es Touta mit seinen Freunden, Yukihime zu überraschen. Leider stellt es sich bei dem Kampf heraus, dass der freundliche Lehrer ein Kopfgeldjäger ist und es auf Yukihime abgesehen hat. Aber warum sollte ein Kopfgeldjäger eine Lehrerin jagen?

uqholder1

Quelle: UQ Holder!, Zeichnung: Ken Akamatsu

 

Dieses Geheimnis und noch viele mehr, werdet ihr in UQ Holder! Band 1 erfahren. Anfänglich wirkt die Geschichte wie ein Abklatsch. Viele Elemente hat man schon oft gesehen, gelesen oder auch gespielt. Man hat den Eindruck, das UQ Holder! nichts falsch machen will und deswegen erst mal auf Nummer sicher in der Geschichte geht. Ab einem gewissen Punkt, gewinnt die Story dann aber an Fahrt und durch die weiteren Charaktere, die im späteren Verlauf dazu stoßen, bekommen die Dialoge auch eine ordentliche Note Witz ab. Beim Lesen wurde ich unweigerlich an einen Anime erinnert. Kein Wunder, denn UQ Holder! ist von Ken Akamatsu. Dieser hat unter Anderem schon mit Negima! sein Können gezeigt. Diese Manga-Reihe hat nach ihrem großen Erfolg auch einen Ableger als Anime bekommen. UQ Holder! kann man inoffiziell als Nachfolgereihe von Negima! Ansehen. Nicht zuletzt, weil Yukihime in Negima! ebenfalls einen wichtigen Part einnimmt und beide Reihen im gleichen Universum spielen.

Wer von euch also schon mit Negima! Bekanntschaft gemacht hat, kann unbedenklich bei UQ Holder! zugreifen. Allen Anderen kann ich sagen, auch ihr dürft gerne einen Blick riskieren. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse, um mit UQ Holder! anzufangen. Welche Sidekicks in späteren Bänden auftauchen werden, kann ich nicht prophezeien. Band 1 ist nicht perfekt aber gut. Anspruchsvolle Leser sollten aber dennoch nicht zu viel erwarten, denn wirklich überrascht haben mich die Geschehnisse und die Story nicht. Vorhersehbar. Simpel, aber nett anzuschauen.

 

Bewertungstabelle von Kiek-Mal e.V.

Bewertungstabelle von Kiek-Mal e.V.

 

Fragen zur Bewertung? Hier gibt es Antworten!

Alex

Alex

Vorstandsvorsitzender bei Kiek Mal e.V.
Gründer
Erste Konsole: SNES
Lieblingsspiele: Zelda Reihe, FIFA 96!, AOE2, BF1942, MoH:AA, Lineage2, GTA Reihe, Mafia

Ja, ich bin eindeutig hängen geblieben 😉

Aufgaben bei Kiek-mal:
- Rezensent
- Produkttester
- Spieletester
- Soft-/Hardwaretester
- Spiel-/Technikteamleiter

Email: moc.l1560923346am-ke1560923346ik@xe1560923346la-tk1560923346atnok1560923346
Alex

Letzte Artikel von Alex (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen